Sonntag, Dezember 22, 2013

Frohe Weihnachten...

...und einen guten Rutsch ins neue Jahr allen meinen Lesern und dem kleinen Rest der Welt... ;)

Dank dem relativ milden Dezember konnte ich neben einigen, im Winter selbstverständlichen Schneidertagen, noch den einen oder anderen Hecht in der Lahn überlisten. Köder waren wieder die 30 cm Real Eels von Savage Gear sowie meine geliebten Squirrley Burts...



Leider verlor ich einen 90+-Hecht, der sich in der Endphase des Drills in die Schnur einwickelte und diese so zwischen die Zähne bekam. Da war selbst das 50 cm Titanvorfach zu kurz, ich hoffe, der Fisch bekommt den Köder wieder los.

Gestern gabs dann beim letzten Angeln in diesem Jahr noch meinen persönlichen Jahresabschlusshecht, der direkt vor meinen Füßen auf einen Squirrley geballert war...



Mal schauen, ob es im Januar witterungsbedingt noch den Einen oder Anderen Angeltag geben wird, eigentlich gab es die letzten Jahre im Januar ja immer ein Lahnhochwasser und damit verbunden die Chance auf einen feisten Zander.

Ich halte euch auf dem Laufenden und verbleibe bis dahin mit lieben Grüßen und einem kräftigem Petri Heil,

euer Lahnfischer

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo lieber Lahnfischer,

eigentlich hatte ich ja schon auf Neuigkeiten aus 2014 gehofft...aber scheinbar ist die Saison noch nicht geöffnet. ;-)

Kannst Du mir - nach Deiner Erfahrung - einen guten Köder für Zander im Frühjahr empfehlen? Ich versuch es zwar im Rhein, aber der ist mindestens genauso trüb wie die Lahn auf Deinen Fotos.

Besten Dank und Petri!
Marco

Lahnfischer hat gesagt…

Hi Marco,

hab jetzt nicht am Rhein geangelt und kenne mich daher nicht aus. Kumpels von mir waren aber öfter mal in RLP fischen und haben in den Hafenbecken und Altarmen gute Zander auf die 6er Shaker gefangen. Besonders MahiMahi war eine fängige Farbe. Im Hauptstrom selbst haben die wohl zu viel Wasserwiderstand, so dass du sehr viel Blei vorschalten müsstest, da würde ich es eher mit low-Action-Shads probieren, aber nehme ruhig mindestens 15 cm aufwärts, die sind kein Problem für einen anständigen Zander...

Hoffe ich konnte helfen, LG Lahni